• Startseite
  • Impulse
  • PSALM 126 anno Domini 2016 (Impuls von Gerhard Bemm Oktober 2016)
16. Mai 2016

PSALM 126 anno Domini 2016 (Impuls von Gerhard Bemm Oktober 2016)

PSALM 126 anno Domini 2016

_______________________________________________

Wann werden wir sein

wie die Träumenden

und unser Mund voll Lachen?

 

Wenn wir die Angst überwinden,

mit der wir uns trennten

von den Menschen nebenan?

 

Wann werden wir sein

wie die Jubelnden

und unser Herz voll Freude?

 

Wenn wir den Neid überwinden,

mit dem wir uns trennten

von den Menschen nebenan?

 

Wann werden wir sein

wie die Siegenden

und unser Sinn voll Dank?

 

Wenn wir den Hass überwinden,

mit dem wir uns trennten

von den Menschen nebenan?

 

Dann werden wir sein

wie die Träumenden,

wenn wir nicht warten

auf den Beginn nebenan.

 

Gerhard Bemm

1989

 

Weitere Artikel

Ökumene, “die bewohnte Erde” (von Frieda Wünsch, Friedensbotin der Ökumenischen FriedensDekade)

13. September 2022
(aus der FRIEDENS-ZEITUNG) Ich bin Frieda Wünsch, Gesundheits- und Krankenpflegende und Absolventin eines Bachelorstudiums für Pflege. Neben meine…

Über die Rolle privater Stiftungen im weltweiten Gesundheitsgeschehen (ein Kommentar)

13. September 2022
Die Bill-und-Melinda-Gates Stiftung ist die zweitgrößte Geberin von Geldern für Programme der globalen Gesundheit. Gates Äußerung, dass seine Stift…

AUFRUF an die Vollversammlung des Ökumenischen Rats der Kirchen 2022 in Karlsruhe

4. September 2022
Die Welt brennt an vielen Orten: Der Klimawandel lässt überall Wälder brennen, Getreide wird verbrannt, das unzählige Menschen vor Hunger bewahren …
0
    0
    Einkaufswagen
    Der Einkaufswagen ist leerZurück zum Shop
      Versand berechnen
      Apply Coupon