• Startseite
  • Impulse
  • Ökumenische FriedensDekade sichtbar machen Beispiel: Schaukastengestaltung
16. Oktober 2014

Ökumenische FriedensDekade sichtbar machen Beispiel: Schaukastengestaltung

Ein gelungenes Beispiel, wie mit einfachen Mitteln auf die Anliegen der Ökumenischen FriedensDekade aufmerksam gemacht werden kann, schickte uns jüngst Frau Sonya Weise aus Karlsruhe.

Wie in den Jahren zuvor hat Sie in Vorbereitung auf die diesjährige Ökumenische FriedensDekade den lokalen Schaukasten gestaltet. Gerne geben wir die Anregung als Impuls an Gemeinden und Initiativen weiter.

Weitere Artikel

Friedensappell “Krieg soll nach Gottes Willen nicht sein!”

14. Oktober 2021
Im September 2022 kommt die Welt nach Deutschland: Zum ersten Mal wird die Vollversammlung des Ökumenischen Rates der Kirchen (ÖRK) in Deutschland …

Global Prayer!

4. Oktober 2021
Eine tolle Aktionsidee wurde von Anke-Maria Büker-Mamy, Pfarrerin der Martinskirche, gemeinsam mit Ehrenamtlichen in Bottrop entwickelt und umgeset…

Steuergerechtigkeit jetzt!

17. September 2021
Digitale Auftaktveranstaltung der ökumenischen „Zachäus-Kampagne“ für globale soziale und ökologische Steuergerechtigkeit Die „Zachäus-Kampagne“ is…
0
    0
    Einkaufswagen
    Der Einkaufswagen ist leerZurück zum Shop
      Versand berechnen
      Apply Coupon