Gesprächsforum

Um der FriedensDekade nach der Überwindung der innerdeutschen Teilung ein gemeinsames ökumenisches Profil zu geben, beschlossen die Mitgliederversammlung der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) und die Mitglieder der Trägergruppe “Ökumenische Dekade für Frieden in Gerechtigkeit” 1992, ein “Gesprächsforum Ökumenische FriedensDekade” zu bilden, das die Initiativen und Kirchen aus Ost und West zusammenführen sollte.

Im Gesprächsforum vertreten sind folgende kirchliche Gliederungen und Organisationen:

Mit dem Mandat der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Deutschland e.V. (ACK):

  • Marina Kiroudi, ACK in Deutschland, Ökumenische Centrale, Frankfurt am Main
  • N.N., römisch-katholische Vertretung
  • Michael Zimmermann (Ev.-Lutherische Landeskirche Sachsen / evangelische Vertretung der ACK)
  • Hannah Eichberg (Baptistin, freikirchliche Vertreterin)
  • N.N.

Mit dem Mandat der Trägergruppe „Ökumenische Dekade für Frieden in Gerechtigkeit“:

0
    0
    Einkaufswagen
    Der Einkaufswagen ist leerZurück zum Shop
      Versand berechnen
      Apply Coupon