12. Februar 2016

Plakatmotiv zum Motto “Kriegsspuren” ausgewählt

Plakatwettbewerb mit Motivauswahl abgeschlossenPlakatmotiv 2016

Mit der Auswahl des Plakatmotivs zum diesjährigen Motto der Ökumenischen FriedensDekade “KRIEGSSPUREN” wurde der Plakatwettbewerb abgeschlossen. Aus insgesamt 39 Entwürfen von 21 Einsendungen wählte das Gesprächsforum den Entwurf von Thomas Aichner aus Südtirol als zentrales Motiv für die diesjährige FriedensDekade aus. Den 2. Platz belegte Nadine Rookamp aus Remscheid, gefolgt vom Entwurf von Ronald Reinicke auf Platz 3. Wir gratulieren den Gewinnern/innen und danken allen, die sich am Wettbewerb beteiligt haben.

Das ausgewählte Motiv wird neben dem Druck auf das diesjährige Plakat zum Motto die zahlreichen Publikationen und Arbeitsmaterialien prägen. Wie in den vergangenen Jahren auch werden zudem alle drei ausgewählten Motive sowie ein Zusatzentwurf von Michaela Bahrt in Form eines Postkarten-Sets angeboten.