1. November 2017

EKD-Friedensbeauftragter: Streitkultur stark machen

BrahmsDer Friedensbeauftragte des Rates der EKD, Renke Brahms, zum Jahresmotto “STREIT!”

Streiten ist nach Auffassung des Friedensbeauftragten des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Renke Brahms, ein zentrales Element einer demokratischen Kultur. Wichtig sei dabei aber, dass eine demokratische Streitkultur wieder stark gemacht werde.

(hier finden Sie die vollständige Pressemeldung des Friedensbeauftragten der EKD)